Nachrichten und Berichte rund um Lotto und Glücksspiel

152 neue Lottomillionäre in 2018 vom 01.03.2019
152 neue Lottomillionäre in 2018
01.03.2019



152 neue Lottomillionäre in 2018

152 Spielteilnehmer sind in 2018 zum Millionär geworden

Die größten Gewinner im vergangenen Jahr waren natürlich einmal mehr die zahlreichen Spielteilnehmer. Insgesamt 963 Spielaufträge erzielten im Jahr 2018 mindestens einen Gewinn von 100.000 Euro oder mehr. 152 Tipper gelang es, mit einem Volltreffer zum Millionär zu werden.

Interessant ist in diesem Zusammenhang auch ein Blick auf die Verteilung der Millionengewinne über das Land. Die ersten beiden Plätze belegen die bevölkerungsreichsten Bundesländer Nordrhein-Westfalen (27 Neu-Millionäre) und Bayern (24). Auf dem dritten Platz rangiert Niedersachsen mit 22 Millionären, gefolgt von Baden-Württemberg (21), Hessen und Rheinland-Pfalz (je 11).

Über den größten Gewinn des vergangenen Jahres freuten sich allerdings zwei Eurojackpot-Spieler aus Hessen und Sachsen-Anhalt, die jeweils rund 45 Millionen Euro für sich verbuchen konnten. Den höchsten Gewinn bei LOTTO 6aus49 sicherte sich auch eine hessischer Spielteilnehmer mit über 29 Millionen Euro. Ein Spielteilnehmer aus Niedersachsen konnte 8,3 Millionen Euro im Spiel 77 für sich verbuchen.

Die Hitliste der LOTTO-Zahlen 2018

Die am häufigsten gezogenen Zahlen bei LOTTO 6aus 49 ist die 3, die insgesamt 22mal gezogen wurde. Auf den nächsten Plätzen folgte die 31 und die 6. Die am seltensten gezogen Zahl seit Ziehungsbeginn im Jahr 1955 ist die 13.

Quelle:
https://www.lottodeutschland.de