Lotto System, Teil- und Voll-System


Mit dem Lotto-System wird das Lottospiel für alle vereinfacht, die mit einer Kombination verschiedener Tipps ihre Chancen erhöhen wollen. Dabei können im Unterschied zum "normalen" Lotto mehr als sechs Zahlen angekreuzt werden, je nach Art des Systems können bis zu sechsundzwanzig Zahlen in einem Spielfeld ausgewählt werden. Mehr Kreuze, mehr Chancen: Die ausgewählten und angekreuzten Zahlen werden automatisch zu Reihen à sechs Zahlen kombiniert. Ein ausgefüllter Systemspielschein entspricht damit mehreren ausgefüllten Lotto-Normalscheinen. Der Sinn des System-Spiels liegt natürlich darin, dass die Chancen über alle gewählten Zahlen (bzw. Zahlengruppen) nach mathematischen Gesetzen verteilt werden. Jedes Systemspiel hat genauso viele Chancen, wie Einzelspiele in ihm enthalten sind. Bei höheren Einsätzen werden entsprechend mehr Spiele erfaßt und somit die Gewinnmöglichkeiten erhöht.


Lotto System Zwei Varianten oder Spielarten stehen für das Lotto-System zur Verfügung: Zum einen die Voll-Systeme, die von "6 aus 7" bis zu "6 aus 14" reichen und hohe Gewinnchancen bieten, da die komplette Anzahl aller unter den gewählten Zahlen möglichen Tippreihen berücksichtigt wird. Zum anderen die Teil-Systeme, die eine Art verkürzter und komprimierter Voll-Systeme sind, da von der Gesamtzahl der möglichen Zahlenkombinationen nur bestimmte planmäßig ausgewählte Reihen berücksichtigt werden. Teil-Systeme sind relativ preisgünstig und stellen daher eine sehr interessante Spielvariante dar.


Mit einem Voll-System spielen Sie die komplette Anzahl aller unter Ihren gewählten Zahlen möglichen Tippreihen, bei den preisgünstigeren Teil-Systemen (Verkürzte Engere Wahl) werden nur bestimmte planmäßig ausgewählte Reihen berücksichtigt.


Wie funktioniert Voll-System?

Mit den Voll-Systemen nehmen Sie je nach Wahl Ihres Systems mit 7 oder mehr Tippzahlen an einer Ziehung teil. Mit den von Ihnen gewählten Zahlen bildet das System alle möglichen 6er-Kombinationen. So tippen Sie mit dem kleinsten Systemspiel, dem Voll-System 007, auf 7 mögliche Zahlenkombinationen, beim größten Systemspiel, dem Voll-System 014 sogar auf 3003 mögliche Kombinationen.

Mit den Lotto Voll-Systemen erhöhen Sie Ihre Gewinnchancen ganz systematisch durch die Anzahl der getippten Zahlen. Das bedeutet: Sie spielen alle Zahlenkombinationen mit 6 Zahlen (= Einzeltipps), die sich aus den in einem Tippfeld angekreuzten Zahlen bilden lassen, also zwischen 7 („6 aus 7“) und 3003 („6 aus 14“) Einzeltipps. Die höheren Spieleinsätze bedeuten gleichzeitig Superchancen auf attraktive Mehrfachgewinne. Wenn Sie zum Beispiel das Voll-System „6 aus 8“ spielen, gewinnen Sie mit 5 richtig getippten Zahlen garantiert 3 x den Fünfer, 15 x den Vierer und 10 x den Dreier!


Wie funktioniert Teil-System?

Auch bei den Teil-Systemen werden pro Tipp mehr als 6 Zahlen angekreuzt, im Gegensatz zu den Voll-Systemen werden jedoch nicht alle mathematisch möglichen Zahlenkombinationen erfasst, sondern nur eine bestimmte Auswahl. Daher gibt Ihnen selbst eine bestimmte Anzahl richtig getippter Zahlen noch keine Garantie auf einen Gewinn in der entsprechenden Gewinnklasse. Dafür sind aber die Spieleinsätze auch wesentlich niedriger als beim Voll-System.

Mit den Lotto-Teil-Systemen (Verkürzte Engere Wahl) erhöhen Sie Ihre Gewinnchancen ganz systematisch durch die Anzahl der getippten Zahlen. Das bedeutet: Je mehr Zahlen Sie in einem Tippfeld ankreuzen, desto mehr Zahlenkombinationen mit 6 Zahlen (=Tippreihen) lassen sich daraus bilden. Und je mehr Tippreihen pro Tippfeld, desto mehr Gewinnchancen haben Sie.

Das Online Angebot von lottobay

Online Lotto in den 16 Bundesländern

Nützliches